„Mehr Tabus wagen“: Konflikt- und Tabuthemen in türkeibezogenen Communities

„Mehr Tabus wagen“: Konflikt- und Tabuthemen in türkeibezogenen Communities. Für mehr Dialog und Reflexion im geschützten Rahmen.

Mögliche konkrete Themen je Seminar sind: Liebe und sexuelle Identitäten, Ausgrenzung und Diskriminierung in eigenen Communities.

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir möchten auf eine spannende Veranstaltung in Kooperation mit TGD, Young Voice TGD und TG-Hessen hinweisen.

Der Titel lautet „Mehr Tabus wagen“. Hierbei sollen Konflikt- und Tabuthemen in türkeibezogenen Communities behandelt werden und dadurch Dialog und Reflexion im geschützten Rahmen bestärkt werden. Unter anderem werden Ausgrenzung und Diskriminierung in den eigenen Communities, religionsbezogene Konfliktfelder und vieles mehr behandelt.

Die Ziele der Veranstaltung sind die Sensibilisierung und Förderung der eigenen Reflexionsfähigkeit sowie die Verortung von Denkmustern im sozio-kulturellen Spektrum. Ferner wird beabsichtigt, eine Stärkung der Kommunikationskompetenzen durch Methodiken wie Rollenspiele, Gruppendiskussion und spielerische Sensibilisierungsübungen zu bezwecken.

Wegen obig benanntem Ansatz ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei Interesse ist eine Anmeldung unter sahin@tg-hessen.de bis zum 26.09.2022 erforderlich.

Online Podiumsdiskussion zur anstehenden Kommunalwahl: Unsere Stadt, Unsere Stimme

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Sie ein, an unserer Veranstaltung teilzunehmen

Unsere Stadt, unsere Stimme

Im Zuge der im März anstehenden Kommunalwahlen möchten wir unter dem Veranstaltungstitel “Unsere Stadt, unsere Stimme” am 27.11.2020 eine Podiumsdiskussion samt einleitender Vorträge organisieren. Hierbei sollen Parteivertreter, die zu den Kommunalwahlen in Frankfurt als KandidatInnen antreten, sich den Fragen des Publikums und der Moderation stellen und ihre Inhalte darlegen. Zuvor werden die Referenten Talha Kiraz und Sezer Isik über die aktuelle Kommunalpolitik sprechen und einleitende Impulse für die Podiumsdiskussion setzen. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die seitens der TGD und TG-Hessen erarbeiteten Leitlinien und Bausteine, die u.a. auch auf Aspekte der Teilhabe und Integrationspolitik eingehen. Ziel der Veranstaltung ist es, den TeilnehmerInnen ein besseres Bild über etwaige Auswahlmöglichkeiten vor der Wahl zu ermöglichen, sie bei der Ausübung ihres politischen Rechts und ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen und einen direkten Austausch mit etwaigen Entscheidungsträgern zu ermöglichen.

Referenten:
Talha Kiraz – TG-Hessen Vorstandsmitglied
Sezer Işık – Vorsitzender Europa Union Mörfelden-Walldorf

Freitag | 27.11.2020 | 17.00 – 20.00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet auf online-Plattform Zoom statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie bei der Anmeldung.
Bezüglich Anmeldung und aller organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail: info@tg-hessen.de

Veranstalter: Türkische Gemeinde Hessen e.V.

Barbaros Şansal – Lesung & Diskussion

Kürzlich hat FraTÖP den bekannten türkischen Modedesigner Barbaros Şansal in „Die KÄS“ in Frankfurt begrüßt. Barbaros Şansal hat aus seinem 2017 erschienenen Buch „Linç” (“Lynch”) vorgelesen und aktuelle gesellschaftspolitische Themen besprochen.

Zuvor begrüßte M Esad Sahin die Anwesenden und stellte in seiner Eröffnungsrede das Programm zum 10-jährigen Bestehen der FraTÖP e.V. vor. Ferner bedankte er sich bei denjenigen, die zur Realisierung der Veranstaltung beigetragen haben, allen vor Herrn Dikmen Sinasi von Die KÄS und Canan Ünals Catering-Firma Tie Break Neu-Isenburg. Wir haben auch dem Redner als Dankeschön ein Kunstwerk mit dem Titel “Main”, angefertigt von der Künstlerin Marina Arsangerieva( Arsangerieva Art) , übergeben können.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir in kleiner Runde mit Barbaros Şansal einen gemütlichen Abend verbracht und über zukünftige Projekte gesprochen, worüber wir euch zeitnah informieren werden.


Mehr Infos: https://www.facebook.com/fratopev/posts/2037534833035294